Aktienfonds bilden die größte Gruppe unter den Investmentfonds

Aktienfonds finden via Fondsfinder.de
Fondsfinder.de - Aktienfonds

Wie der Name an dieser Stelle bereits beschreibt, investiert dieser Fonds primär in Aktien. In welche Aktien investiert werden soll verrät der Anlageschwerpunkt. Dieser ist aus dem Fondsprospekt, den jeder Anleger einsehen kann, zu entnehmen. Die Mehrheit der Fonds orientiert sich dabei an Indizes. Aber im Gegensatz zu einem ETF bilden die Fondsgesellschaften dann nicht den Index 1:1 ab, sondern dürfen nur Aktien erwerben, die in diesem Index vorhanden sind. Sie haben dabei allerdings die Freiheit eine andere Gewichtung der Aktien vorzunehmen, die nicht der Gewichtung im Index entspricht.

 

flatex - einfach günstig handeln!

Die Auswahl an Möglichkeiten ist nahezu unbegrenzt. Dazu gehören Aktienfonds die nur in kleinere Unternehmen investieren, in solche die auf dividendenstarke Aktien Wert legen oder bestimmte Strategiefonds, die bspw. ihren Schwerpunkt in Digitalunternehmen oder in den Gesundheitssektor setzen. Damit können Anleger ihre persönlichen Präferenzen genau abbilden. Häufig sind aber auch Länderfonds oder regionale Fonds zu finden. Dazu zählen die sogenannten Emerging Markets, also Investments in Volkswirtschaften die eine steile wirtschaftliche Entwicklung in den kommenden Jahren versprechen.

Die besten Aktienfonds

Franklin Technology Fund - A EUR ACC

Der Franklin Technology Funds der Firma Franklin Templeton ist ein technologiebasierter aktiver Fonds, der weltweit in diverse Branchen wie Software, Hardware, Computer und Informationsdienste investiert. Dabei setzt er auf die Annahme, dass der Wert des Fonds sich, aufgrund der steigenden Nachfrage nach dieser Branche, mittel- bis langfristig deutlich erhöhen wird. Die größte Position des Fonds ist die Microsoft Aktie mit knapp 5 %. Auch andere große Player wie Apple, Nvidia und natürlich Amazon sind vertreten. Der Fonds hat sich im Laufe des Jahres hervorragend entwickelt: Im Jahr 2021 konnte er seinen Wert um beinahe 50 % steigern. Mit 5,75 % liegt der Ausgabeaufschlag beim Franklin Technology Funds relativ hoch, dafür kann er aber mit günstigen jährlichen Gebühren von lediglich 1,82 % überzeugen. Technologiefonds WKN: A0KEDE


Allianz Thematica A EUR

Der Allianz Thematica ist ein sogenannter Total Return Funds, der sich zum Ziel gesetzt hat, langfristig die maximale Rendite für seine Anleger zu erzielen. Der Fonds investiert dabei international und setzt auf Unternehmen aus der ganzen Welt. Es gibt allerdings einige Regeln, die das Management bei seiner Titelauswahl beachtet. Mindestens 70 % der Anlagen werden in Aktien angelegt, maximal 30 % dürfen in andere Anlageklassen oder Aktien, die von der ausgegebenen Strategie abweichen, investiert werden. Auch dürfen maximal 50 % der gehaltenen Aktien aus Schwellenländern kommen. Um das Bewusstsein für Klimaschutz zu stärken, lässt das Fondsmanagement auch Nachhaltigkeitsaspekte in seine Investmententscheidungen einfließen. Der Fonds kostet beim Erwerb einmalig 5 % und verlangt danach eine jährliche Gebühr von 1,98 %. Im vergangenen Jahr betrug die Performance knapp 26 %. WKN: A2PEHS

Über 9.000 Fonds ohne Ausgabeaufschläge handeln.

FondsSuperMarkt - Jetzt bis zu 4.000,-â?¬ Pr??€mie sichern!

Bantleon Select Infrastructure PA EUR A

Mit seinem Fonds Bantleon Select Infrastructure PA EUR A setzt die Investmentfirma Bantleon vor allem auf nachhaltigen Ausbau der Infrastruktur. Das Management sucht nach Unternehmen, die sich den strukturellen Herausforderungen der Digitalisierung und Urbanisierung unserer Welt stellen und nach kreativen Problemlösungen suchen. Mindestens 75 % des Fondsvermögens werden dabei in Unternehmen aus der Zielkategorie investiert. Zwar hat der Fonds keine regionalen Beschränkungen, dennoch fokussiert er sich vor allem auf Unternehmen mit Sitz in Europa mit dem Schwerpunkt Infrastruktur. Aktuell sind Devisenterminkontrakte auf den Dollar die größte Position des Fonds. Mit 5,21 beziehungsweise 5,2 % stellen EDP-Energias und Vinci die beiden größten Einzelpositionen dar. Das besondere beim Bantleon Select Infrastructure: Der Fonds ist noch sehr jung. Er wurde erst im August 2021 aufgelegt. Nach einem schlechten Start steht er mittlerweile bei etwa -0,7 % Rendite. Mit einem Ausgabeaufschlag von 5 % und laufenden Kosten von 1,56 % jährlich gehört er zu den günstigeren aktiven Aktienfonds (Infrastrukturfonds) WKN: A2PH94

Aktienfonds Vergleich

Das waren die besten Aktienfonds 2021 ...

Das werden gute Aktienfonds 2022 ...

Fondsfinder > Startseite