US-Börsenaufsicht genehmigt Bitcoin-Fonds

Bitcoin - ETF Fonds
Bitcoin ETFs

Bitcoin ETF–Fonds

Bitcoin-ETFs sind börsengehandelte Fonds (ETFs) für digitale Währungen wie Bitcoin und werden von Fondsanbietern wie z.B. Fidelity, Invesco oder Blackrock neu herausgegeben.

Die Digitalisierung am Kapitalmarkt ist für alle Anbieter ein großes Thema. Als Alternative zu den klasischen Standardwährungen wie dem US-Dollar oder EURO gilt die virtuelle Kryptowährung (siehe auch DigitalExchange.de) als neue Anlageklasse für institutionelle Anleger und auch Privatanleger.

Die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) warnt vor spekulativ und stark schwankenden Kursverläufen und verweist auf zahlreiche Risiken. Zum Vermögensaufbau sei diese neue Anlageform nach Meinung vieler deutscher Vermögensverwaltungen nicht zu empfehlen.

Die Finanzbranche hingegen atmet auf, nachdem sie schon seit langem einen Marktzugang für die Allgemeinheit gefordert hatte. Experten erwarten einen Geldzufluss in diese neuartige Anlageklasse in Höhe von 100 Mrd. US-Dollar allein im Jahr 2024.

Mehr dazu hier ...

Siehe auch Focus.de und Handelsblatt.com


Bitcoin ETF Fonds

 

Startseite > Fondsfinder

800x250 flatrate